Magento: Produktexport und -Import aller Produkte auf Datenbankbasis

In diesem Post wird erklärt, wie man eine vollständige Migration aller Produkte von einem Magento-Shop in einen anderen durchführt.

Es werden dabei die relevanten Datenbanktabellen aus der einen Magento-Datenbank exportiert und in die andere wiederum importiert, damit folgende Informationen übertragen werden:

  • Attribut-Struktur
  • Attribut-Sets
  • Produkte
  • Attribute der Produkte

Vorsicht: Diese Methode wurde nicht für Multi-Shops geprüft. Ebenso wenig wurde getestet, ob diese Art der Datenmigration auch reibungslos funktioniert, wenn individuelle Produktoptionen angelegt sind. Außerdem funktioniert dieser Import-Export nur, wenn es sich um eine neue Magento-Datenbank handelt, in der die Produkte importiert werden sollen.

Für schon bestehende Shops mit vorhandenen Artikeln ist die Datenmigration etwas anspruchsvoller, weil die Attribute dann an das jeweilige Attributset angepasst werden müssen.

  1. Folgende Tabellen müssen aus der alten Datenbank exportiert werden. Dies geht am einfachsten via PhpMyAdmin oder einem Programm wie Sequel Pro:
    •  Tabellen beginnend mit „eav_attribute“ (6 Tabellen)
      • eav_attribute
      • eav_attribute_group
      • eav_attribute_label
      • eav_attribute_option
      • eav_attribute_option_value
      • eav_attribute_set
    • Die Tabelle „eav_entity_attribute“
    • Alle Tabellen beginnend mit „catalog_product“ (dies sind insgesamt über 60 an der Zahl. Die Anzahl kann variieren, je nach dem ob flat-Tables verwendet werden.)
    • Die Tabelle „catalog_eav_attribute“
    • Falls die Bestände (für Lagerverwaltung) übertragen werden sollen: Alle Tabellen, die mit „cataloginventory“ beginnen. (5 Tabellen)

    Insgesamt müssen also ca. 70 Tabellen exportiert werden

  2. Als nächstes müssen diese dann in die neue Datenbank (ebenfalls über ein Hilfsprogramm oder auch über die Shell) importiert werden.

Und schon ist die Migration erledigt!

Teilen

Kommentieren Sie den Artikel